Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

«Spielend und inszenierend die Welt mit zu gestalten und zu be­fragen – das ist meine Leidenschaft»

Dominique Lüdi

Dominique Lüdi

Dominique Lüdi ist ausgebildete Schauspielerin und hat ihre Tätigkeitsfelder vom Spielen aus erweitert, über die Theaterpädagogik hin zu Regie und Produktion und in die Welt der Hörbücher.
Gesellschaftliches Engagement gehört zu ihrem Wesen, auch im sozialen und politischen Umfeld.

Auf der Bühne
Engagements an festen Theaterhäusern, in der freien Szene, im Forum-Theater, in theatralen Stadtrundgängen – Dominique Lüdi ist auf allen «Brettern» zuhause, auf denen sich Menschen mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen und über das Medium Theater Impulse in die Welt geben wollen.

Regie und Stückentwicklung
Über zahlreiche Theaterproduktionen mit Jugendlichen an Schulen hat sich Dominique Lüdi einen reichen Erfahrungsschatz in der Theaterpädagogik und der Regie angeeignet. Oft schreibt sie die Stücke selbst, anhand einer eigenen Methodik der Stückentwicklung unter Miteinbezug der Akteur*innen. Ihre Motivation dabei ist unter anderem, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit der Jugendlichen zu fördern, sowie die eigene Kreativität und den individuellen künstlerischen Ausdruck hervorzulocken. Zunehmend führt Dominique Lüdi auch im professionellen Rahmen Regie.

Lesung und Hörbuch
Lesungen bildeten schon immer einen wichtigen Teil von Dominique Lüdis Schaffen. In zahlreichen Lesungen wirkte sie mit oder gestaltete sie selbst. Kontinuierlich ist sie als Sprecherin für Hörbücher an der SBS (Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh-und Lesebehinderte) tätig.

TV und Film
Mitunter ist Dominique Lüdi als Schauspielerin auch in TV und Film zu sehen.

Booking

Ich bin offen für neue Engagements als Schauspielerin für Bühne und Film.
Gerne können Sie mich auch in den Bereichen Theaterpädagogik, Regie und Auftrittskompetenz anfragen oder eine Lesung buchen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

ANFRAGE

Projekte Dominique Lüdi

VITA

Dominique Lüdi

Biografie

Dominique C. Lüdi
*03.02.1981 in Zürich

Ausbildung
1999 Matura (Typus B) in Basel, Gymnasium am Kirschgarten
2004 Diplom für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Zürich (heute ZHdK)

Stipendien
2002/03 Friedl-Wald-Stiftung
2002/03 Migros Kulturprozent
2003/04 Friedl-Wald-Stiftung

Engagements Schauspiel Theater

THEATER IM MÜNSTER
Grossprojekt zu “1000 Jahre Basler Münster” 2019
Regie: Sandra Rudin Förnbacher / Rolle: Regisseurin
 
DERIVA
Astragalo, Basel, Freie Szene, NTaB, Zürich, Lugano 2019
Regie: Ivana Di Salvo / Rolle: Teulada
 
iTHINK
Theaterfalle Basel 2017
Regie: Roland Suter, Sarah Gärtner / Rolle: Eve
 
DIE IRRE VON CHAILLOT (Giradoux)
Freilichtspiele Zürcher Oberland 2015
Regie: Jan von Rennenkampff / Rolle: Irma
 
IM WILDEN WESTEN
Theaterfalle, Bahnhof St. Johann Basel 2013
Regie: Ruth Widmer / Rolle: Marie-Luise
 
GRÜNE ORGANE (Astrid Kohlmeier)
Theater Palazzo Liestal, Keller62 ZH und in Basel 2011
Regie: Marco Hausammann / Rolle: Veza
 
DIE VERTREIBUNG - REPLAY PALESTINE
Dokumentartheater zur Nakba
Imprimerie Basel, Schlachthaus Bern, Theater Basel, Kulturm Solothurn, Rote Fabrik Zürich 2009 – 2011
Regie: Roland Merk / Rolle: Sprecherin
 
ÖDIPUS AUF KOLONOS (Sophokles)
IN SITU Chur, buseke-lüdi produktion, Imprimerie Basel, Postremise Chur, St. Jakob Zürich, Imprimerie Basel 2009
Regie: Wolfram Frank / Rolle: Antigone
 
HOST CLUB (Marcel Schwald und Team)
Paraform, Kaserne Basel, Siri 25 2008 – 2009
Regie: Marcel Schwald / Rolle: Host
 
WAS IHR WOLLT (Shakespeare)
Shakespeare und Partner, Deutschlandweite Aufführungen 2008 – 2012
Regie: Norbert Kentrup / Rolle: Viola
 
OLEANNA (David Mamet)
Jon Laxdals Theater Kaiserstuhl 2007
Regie: Franca Basoli / Rolle: Carol
 
ROMEO UND JULIA (Shakespeare)
Shakespeare und Partner, Altonaer Theater Hamburg, Shakespeare Festival Neuß, Gastspiele in Ljubljana, Strasbourg, Prag u.v.m. 2006 – 2011
Regie: N. Kentrup / Rolle: Julia
 
PETER PAN (James Barrie)
Schauspielhaus Zürich 2005 – 2006
Regie: Annette Raffalt / Rolle: Wendy
 
DIE KOMIKERIN (Dagmar Papula)
Uraufführung Bremer Theater und deutschlandweite Aufführungen 2004 – 2007
Regie: V.T. Valo / Rolle: Rahel
 
PERIKLES (Shakespeare)
Theater an der Sihl, Shakespeare und Partner, Zürcher Festspiele, Shakespeare Festival Neuß und Bochum 2004 – 2005
Regie: N. Kentrup / Rolle: Thaisa u.a.
 
WILHELM TELL (F. Schiller)
Freilichtaufführung auf dem Rütli, DNT Weimar 2004
Regie: Stefan Märki / Choreografie: Philippe Ducou / Rolle: Tänzerin
 
SCHNEELUFT (Charles Way)
Theater „Eiger, Mönch und Jungfrau“, Schlachthaus Bern, Theater Tuchlaube Aarau 2003 – 2006
Regie: Christoph Mörikofer / Rolle: Holly
 
SPORTSTÜCK (Elfride Jelinek)
Theater an der Sihl, Zürcher Festspiele 2003
Regie: Stephan Müller / Rollen: Mutter, Killer, Chor

Filmprojekte / TV

MESSE SCHWEIZ: Promotionsfilm 2020
SWISSCOM-WERBESPOT für TV, Kino und Internet 2015
SUNRISE-WERBESPOT für TV und Kino 2009
TIGER ERDOLCHEN Diplomfilm HGKZ 2004 Bester Schweizer Kurzfilm
Kurzfilmtage Winterthur 2005, Regie: Moritz Gerber, Rolle: Alice
HOY MAYA Diplomfilm HGKZ 2004 u.a. UIP Preis, Publikumspreis Kurzfilme Berlinale 2005,
Regie: Claudia Lorenz, Rolle: Maya jung

Szenische Stadtrundgänge

VON UNIVERSITÄT UND KONZIL, DIRNEN UND NONNEN
Szenischer Stadtrundgang in Basel 2015 – 2021
Rolle: Studentin

HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Szenischer Stadtrundgang in Basel 2012 – 2021
Rolle: Dienstmädchen

RYNACHER RUNDGANG
Szenischer Rundgang in Reinach BL 2015 – 2021
Rolle: diverse

Regie Schultheater

LUMPAZIVAGABUNDUS Gymnasium Leonhard Basel 2021
BENEBELT193C FMS BASEL 2021
ROMEO AND THE JULIETS FMS Basel 2020
ARSEN UND SPITZBUEBE GKG Basel 2019
NOAHS KOFFER FMS Basel 2018
DUELL DER MÄCHTE (Text Dominique Lüdi) FMS Basel 2018
DER JÜNGSTE TAG (Horvath) GKG Basel 2017
ESCAPE (Text Dominique Lüdi) FMS Basel 2017
DIE ANTIGONE AFFÄRE (nach J.Anouilh) FMS Basel 2016
LEVEL 1.5 (Text: Dominique Lüdi) FMS Basel 2015
NICHTS WAS IM LEBEN WICHTIG IST (Teller) FMS Basel 2013
LAST NIGHT IN SAN MARINO (Text: Dominique Lüdi) FMS Basel 2012
DER WUNDERBARE MASSENSELBSTMORD (Paasilinna) Gymnasium am Münsterplatz Basel 2012
UNSERE KLEINE STADT (Wilder) Gymnasium Kirschgarten Basel 2011
ONEWAY TICKET TO WONDERLAND (Text: Dominique Lüdi) FMS Basel
2011
GESPENSTER SIND AUCH NUR MENSCHEN (Tom Müller) Gymnasium  Kirschgarten Basel 2010
RAUB IM KUNSTMUSEUM (Text: Dominique Lüdi) FMS Münchenstein 2010
MEINE WELT - DEINE WELT (Dominique Lüdi et al.) Sommerakademie  Hamburger Schulen und Lisei Istanbul 2009
NATHAN LIGHT (Lessing et al.) Sommerakademie Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt und Lisei Istanbul 2008

 

Regie Theater

JOHANNA SPYRI Ein Monologstück von und mit Satu Blanc, Basel 2020
EMMY HENNINGS Ein Monologstück von und mit Satu Blanc, Basel 2018
HEROS - Ein Monolog über John Lennon, seinen Mörder und uns Heutige von Björn Steiert
Uraufführung im Theater der Künste Zürich März 2011
Gastspiele in St. Gallen, August 2015, Basler Ackermannshof Sept/Okt. 2014, Gastspiel im NTaB Zwischenhalt Arlesheim Juni 2014  
MOMO von Michael Ende, Theater Arlecchino Basel März 2015

Lesungen

2020 HÖLDERLIN UND SUZETTE GONTARD szenische Lesung NTaB
2017 / 2018 Diverse Lesungen für die Veranstaltungen der Volkshochschule Basel
2016 FRAUEN IN DER VOLKSVERSAMMLUNG von Aristophanes Szenische Lesung
anlässlich 50 Jahre Frauenstimmrecht in Basel,  in der Skulpturenhalle Basel
2014 EXPEDITIONEN Literarisches Forum Basel
2015 / 2014 / 2017 / 2020 LESUNG Mendelssohn Musikwoche Wengen
2012 VON VERSCHLUNGENEN VERSCHLUNGEN von Ducharme für den Verlag Traversion im Neuen Kino Basel
2012 MYSTERIEN IM ALLTAG Lesung Literarisches Forum Basel in der Sternwarte Basel
2012 RIEN NE VA PLUS Lesung Literarisches Forum Basel im Restaurant Alpenblick
2011 FISCHTEXTE UND WASSERMUSIK Forum für Zeitfragen Basel in der Leonhardskirche Basel
2009 RAUSCH-VON DER LUST SICH ZU VERLIEREN Literarisches Forum Basel im Pharmaziemuseum Basel
2008 TEUFELSWERK -VERBRANNTE SCHRIFTEN UND VERFEMTE AUTOREN Literarisches Forum Basel /Buch.08 /Forum für Zeitfragen 2007 DIE LIEBE IST EINE RICHTUNG - Ein Abend über die Philosophin Simone Weil in der Kirche Oberwil
2006 RONJA RÄUBERTOCHTER Schauspielhaus Zürich, Junges Schauspielhaus
2006-09 ICH, PAULA, PAULA BECKER MODERSOHN Burgfestspiele Dreieich, Ottersberg, Ateliers in Basel

Sprechstimme

«ICH BLEIBE HIER» von Marco Balzano, Hörbuch Diogenes Verlag (2020)
Overvoice für Hörfilm Schweiz, SRF, diverse Aufträge
KALIF STORCH Basler Marionettentheater, Rolle: Prinzessin (2016)
HOTEL ZU DEN ZWEI WELTEN Basler Marionettentheater, Rolle: Laura (2014)
HERZ AUS LICHT Ein Hörspiel von Christopher Zimmer für «Binningen Enlighted» (2013)
INTEGRALE POLITIK Realisation und Sprecherin Hörbuch (2009)
DARWINS BEICHTE, Regie M. Burr, Sprecherin der Chimäre Imprimerie Basel u.a. (2006)
SR DRS FUCHS UND IGEL MÄRLIDETEKTIV Regie: Isabel Schaerer, Rolle: Prinzessin (2004)

Pressespiegel

© 2021. Buseke & Lüdi

Weitere Informationen zu:.

Datenschutz Impressum