Kommentar melden

Lieber Michael

Nun habe ich es also endlich an eine Deiner Aufführungen geschafft. Es war toll und intensiv und eine unglaubliche Leistung von Dir – gratuliere! Die Fragestellung ist hochinteressant, streben doch so viele junge Menschen danach, zu Ruhm und Ehre zu gelangen – doch dafür zu morden?

Die Platzierung des Publikums war interessant – ob es dem Dialog dienlich war – welches waren Eure Überlegungen? Es ist auch für mich, welche ich gerne mit Leuten in Führungen in einen Dialog trete, gewöhnungsbedürftig, plötzlich angesprochen zu werden. Ich wusste davon, da ich die Kritiken gelesen habe – und trotzdem ist man plötzlich auf dem Präsentierteller, plötzlich wichtig, plötzlich jemand und sollte dann möglichst etwas Gescheites von sich geben…. Die Schülerinnen und Schüler waren jedenfalls voll bei Dir und das anfängliche peinliche Kichern ist schnell verstummt.

Ich hoffe, ihr hattet Erfolg und auch während der restlichen Vorstellungen noch viele BesucherInnen.

Herzliche Grüsse und auf ein anderes Mal

Simone
Koordinatorin Bildung und Vermittlung
Kunstmuseum Basel